Antidiskriminierungsstelle der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat eine Antidiskriminierungsstelle eingerichtet. Hier können Beschwerden, Diskriminierungen und sonstige Außergewöhnliche Begegnungen der sozialen und beruflichen Teilhabe gemeldet werden. Auch juristische Probleme der psychisch kranken Menschen dürfen der Bundesregierung gemeldet werden, damit einige der seit 70 Jahren herrschenden Verwaltungsvorschriften und Kodex geändert werden. Klick: