Im September 2010 verlieh die Univer­sität Thessaloniki (Griechenland) die Ehrendoktorwürde an Peter Lehmann -- in Anerkennung seines außerordentlichen wissenschaftlichen und humanitären Beitrags für die Durch­setzung der Rechte Psychiatriebetroffener.

Er ist weltweit der erste Psychiatriebetroffene, dem aus diesem Anlass die Ehrendoktorwürde verliehen wurde.

Weiteres über die Auszeichnung (inkl. Fotos) sowie den Vortrag "Humanistische Antipsychiatrie und internationale Noncompliance" lesen Sie bitte hier:

http://www.peter-lehmann.de/drhc.htm