Neue Psychotherapie-Richtlinie ab 2017

Im Juni 2016 hat der gemeinsame Bundesausschuss die Änderung der Psychotherapie-Richtlinie und damit eine Strukturreform der ambulanten Psychotherapie beschlossen. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) informiert mit einem Video über die neue Psychotherapie-Richtlinie und die Regelungen, die ab April 2017 einschl. der Übergangsregelung bis 2018 gelten. Es werden Aspekte wie Erreichbarkeit, Einzel- und Gruppentherapie erläutert. Sie soll die Wartezeiten beim Psychotherapeuten deutlich verkürzen: die neue Richtlinie - mit mehr Flexibilität für die Praxen. Beispielsweise bei den Kontingentschritten. Zudem wird die Gruppentherapie aufgewertet und die Psychotherapeutische Sprechstunde eingeführt. Das Video kann unter folgendem Link eingesehen werden: Klick