Studie des DGB zur Arbeit von Schwerbehinderten

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) bringt einige Neuerungen, die das Potential haben, die Situation von Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt zu verbessern. Am wichtigsten sind die geplanten verbesserten Ressourcen der Schwerbehindertenvertretung. Die Schwerbehindertenvertretung (SBV) ist im Unternehmen Experte zu Fragen der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen und von Behinderung bedrohter Menschen, für die Ausgestaltung von barrierefreien Arbeitsplätzen, die Wiedereingliederung erkrankter Beschäftigter und die Zusammenarbeit mit Behörden und Leistungsträgern. Hier die Studie aus 2016 des DGB: Klick (pdf)