Unser Journal Leuchtfeuer

Leuchtfeuer ist das Journal des LVPE und fasst Brisantes, Unterhaltsames, sowie Politisches eines Jahres zusammen. Mit seinen über 100 Seiten findet Leuchtfeuer auch ausserhalb des LVPE Beachtung.

Das Inhaltsverzeichnis vermittelt einen Eindruck von der gebotenen Themenvielfalt. In einer Vorstandssitzung kamen wir zu dem Entschluss, nur noch das jeweilige Schwerpunktthema der einzelnen Ausgabe hier im Internet zu veröffentlichen.

Wer das komplette Leuchtfeuer haben möchte, der wende sich bitte an unseren
1. Vorsitzenden. Er kann über die Vorgehensweise sowie die Preise fürs Leuchtfeuer sowie Portokosten informieren.

Voraussetzung zur Ansicht der einzelnen Beiträge ist, dass im Browser das Plug-In zur Anzeige von PDF-Dateien installiert ist. Dazu bitte zuerst einen aktuellen Browser(MS Internet Explorer oder Netscape) und danach den Acrobat Reader® installieren. Das Plug-In wird automatisch in den Browser integriert.

Die einzelnen PDF-Dateien haben unterschiedliche Grössen, was natürlich die jeweilige “Ladezeit” beeinflusst. Deshalb sind hinter den Beiträgen die jeweiligen Grössen in KB (KiloByte) angegeben. Bitte nicht beim Laden der Datei ungeduldig werden, vor allem wer die Kombination “Analoger Telefonanschluss/Modem” benutzt.

Manche Beiträge erscheinen auf dem Bildschirm verschwommen. Dies ist bedingt durch die niedrigere Auflösung des Monitors. Deshalb wird der Ausdruck solcher Beiträge empfohlen. Wenn das Ausdrucken nicht möglich ist, dann wird das Speichern des jeweiligen Beitrages empfohlen, um diesen “offline” lesen zu können.

Unsere Leuchtfeuer und alle Dokumentationen sind ab 2013 in der Stadtbibliothek Trier ausleihbar. Informationen über die Vorgehensweise finden Sie hier: Download
 

Ansonsten kann der LVPE Rheinland-Pfalz e.V. nur hoffen, dass die Beiträge Ihr Interesse finden.
Lob und konstruktive Kritik wird gerne angenommen.
Wenden Sie sich dazu bitte per eMail an f.j.wagner@gmx.net.